Die besten Segel Yachtcharter Angebote

Yachtcharter Hotline +49 234 30765192 | charter@achterspring.com

Hier finden Sie die besten Yachtcharter Angebote in Kroatien

Adria charter
Yachtcharter in der nördlichen Adria erleben.

Wenn es um die Reiseziele für einen Segelurlaub geht, dann steht der nördliche Teil der Adria auf dem Plan vieler Reisender. Denn von den kroatischen Kornaten aus über Slowenien bis hinein nach Italien bietet diese Region in Italien ideale Voraussetzungen, um dem Adriacharter Urlauber ein unvergessliches Erlebnis zu bereiten. Allein schon der Blick auf die verfügbaren Reviere zeigt auf, welch umfangreiches Angebot dem Segler hier zur Verfügung steht. So warten allein schon mehrere Hundert Segelcharter Yachten auf kroatischer Seite von der Marina Kremik und der Marina Kastela über Biograd und Murter bis hin nach Zadar und Punat auf den Segelfan. Natürlich kommen aber nicht nur Monohull oder Katamaran Segler auf ihre Kosten, sondern auch Motorbootfahrer, gibt es doch auch für sie eine riesige Auswahl. Darüber hinaus stehen dem Adriacharter Fan aber auch Ziele in Italien wie beispielsweise in Triest, Venedig oder Ravenna zur Verfügung, um einen erlebnisreichen Segelurlaub verbringen zu können.

Yachtcharter-NordAdria Unendliches Angebot an Yachthäfen, Booten und Versorgungseinrichtungen
Dabei steht der Reisende stets vor der mitunter schwierigen Entscheidung, sich für nur ein Ziel aussprechen zu müssen. Dies beginnt bereits bei der Auswahl des entsprechenden Ausgangspunkts für einen unvergesslichen Segelurlaub und zieht sich dabei über den gesamten Aufenthalt hinweg. Wenn Sie nämlich einen Segelcharter Urlaub im Bereich der nördlichen Adria buchen, dann stehen Ihnen nicht nur zahlreiche Marinas und Häfen zur Verfügung, sondern auch eine breite Palette an Segelyachten und Motorbooten. Selbst Katamarane und Segelboote samt Besatzung können Sie hier für Ihren Segelcharter Urlaub buchen. Schon bei der Ankunft an den jeweiligen Zielen werden Sie bemerken, dass Sie sich für eine moderne Anlegestelle entschieden haben. Denn die Marinas auf dem Gebiet der nördlichen Adria überzeugen mit einer zeitgemäßen Infrastruktur und bieten nicht nur sämtlichen Service rund um die Yachtcharter selbst an, sondern auch für Leib und Wohl ist bestens gesorgt. Stets gibt es die Möglichkeit, ausreichend Proviant vor Ort zu besorgen und auch Cafés und Restaurants bieten eine umfangreiche Auswahl an lokalen und internationalen Gerichten.

Die Liste der Sehenswürdigkeiten ist unendlich
Darüber hinaus stehen Ihnen auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten zur Verfügung. So sollten beispielsweise bei dem Aufenthalt auf dem Yachtcharter Urlaub die verschiedenen Ziele der Region angesteuert werden, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen, wie beispielsweise Sibenik. Darüber hinaus werden die Impressionen der Yachtcharter Reise ein ganzes Leben lang in guter Erinnerung behalten, die zum Beispiel der Naturpark in Skradin mit den Krka Wasserfällen, die Kirche der gnädigen Madonna in Sukosan, der Coric-Turm in Vodice oder aber das Amphitheater in Pula bieten - um nur einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten an der nördlichen Adria in Kroatien zu nennen. Wer zudem bei seinem Yachtcharter Erlebnis diesen Teil der Adria ansteuert, der sollte auf italienischer Seite unbedingt San Giorgio di Nogaro oder Porto San Rocco ansteuern, um sich hier beispielsweise eine Auszeit bei einem leckeren Kaffee mit Blick aufs weite Meer zu gönnen. Keinesfalls fehlen darf aber bei einem Yachtcharter Erlebnis an der nördlichen Adria ein Trip nach Venedig. Denn die Stadt der Bücken, Kanäle und Gondeln ist schon allein eine Reise wert.

Beste Reisezeit für Yachtcharter Fans nicht nur im Sommer
Dabei erstrahlen die genannten Ausflugs- und Reiseziele natürlich vor allem im Sommer in ihrer vollständigen Schönheit. Jedoch ist der Hochsommer im Juli und August nicht jedermanns Sache für einen Yachtcharter Urlaub, wenn die heiße Sonne auf dem Körper brennt. Von daher ist es kein Wunder, dass der Bereich der nördlichen Adria in der Vorsaison von März bis Mai, sowie auch in der Nachsaison ab September gerne für einen Segelurlaub genutzt wird. Auch zu diesen Zeitpunkten ist es in der Region angenehm warm und der schwache Wind spielt hier zu jeder Jahreszeit mit. Unbedingt informieren sollten Sie sich aber vor Antritt Ihrer Segelcharter Reise über den Wind Bora, tritt dieser an der Adria doch meist ohne Vorwarnung mit einer enormen Stärke auf. Genauso vielfältig wie die mögliche Reisezeit für den Yachtcharter Anhänger stellt sich auch die Art und Weise der Anreise dar. Natürlich können Sie mit Ihrem eigenen Fahrzeug über Süddeutschland und Österreich an die Ziele an der nördlichen Adria in Slowenien und Kroatien gelangen. Wer es jedoch ein wenig einfacher haben möchte, der macht es sich in einem Flugzeug bequem und lässt sich nach Triest, Venedig, Pula, Zadar oder Split fliegen. Von dort aus kann dann mit einem Mietwagen die Reise weiter zum Ausgangspunkt für einen faszinierenden Yachtcharter Urlaub gehen, der stets unvergesslich bleibt.

Yachtcharter Adria
Sonderangebote, Frühbucherrabatte und Last Minute Angebote, Segelyachten Adria charter

Auswahl unserer Partner

Garant Yachtcharter Europe Sail Athenian Yachts Palm Yachting Orvas Yachting Spartivento Yacht Charter Olympic Yachting Aladar Sail Albatross Yachtcharter Boomerang Yachtcharter

yachtcharter +49 234 30765192
charter(at)achterspring.com

Chartertipps
Charter Versicherungen
Führerscheine
Navionics Map

Rechtliches
Impressum
Datenschutz
AGBs

Infobereich
Charterblog
Über uns
Sitemap

unsere kundenbewertungen

agency award

DE 200

yacht pool

App Store


Google Play